Allgemeine Geschäftsbedingungen
für den Royal Canin Onlineshop

1.Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Royal Canin Onlineshop (nachfolgend: „AGB“) gelten für sämtliche Bestellungen, die über den Royal Canin Onlineshop, aufrufbar unter shop.royalcanin.de (nachfolgend: „Onlineshop“) erfolgen.

2.Vertragspartner und Vertragsschluss

2.1Die über den Onlineshop geschlossenen Verträge werden mit der ROYAL CANIN Tiernahrung GmbH & Co. KG, Habsburgerring 2, 50674 Köln (nachfolgend: „Royal Canin“), geschlossen.

2.2Der Onlineshop richtet sich ausschließlich an Tierhalter*innen, die Verbraucher gem. § 13 BGB, also an natürliche Personen, die zu einem Zweck handeln, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (nachfolgend: „Tierhalter*innen“).

2.3Tierhalter*innen können bei bestimmten Produkten bzw. Produktsegmenten im Onlineshop verbindliche Bestellungen nur dann aufgeben, wenn eine entsprechende Fütterungsempfehlung eines Tierarztes/einer Tierärztin vorliegt, der/die als Partner von Royal Canin an dem Onlineshop teilnimmt. Die Tierhalter*innen können die Fütterungsempfehlung von der empfehlenden Tierärztin / dem empfehlenden Tierarzt per Zahlencode, Link oder QR-Code erhalten. Sie ist nicht übertragbar.

2.4Die Darstellung der Produkte im Onlineshop stellt kein bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Produktkatalog dar. Tierhalter*innen können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und die Eingaben vor dem Absenden der verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem sie den „Zurück“-Button ihres Browsers nutzen. Royal Canin stellt den Tierhalter*innen im Rahmen des Bestellablaufs zudem technische Mittel in Form einer üblichen Vollständigkeits- und Plausibilitätskontrolle (Kontrolle, ob auch alle Pflichtfelder befüllt wurden und ob die eingetragenen Zeichen zu dem entsprechenden Pflichtfeld passen) zur Verfügung, mit deren Hilfe die Tierhalter*innen Eingabefehler erkennen können. Durch Anklicken der Schaltfläche „jetzt kaufen“ geben die Tierhalter*innen eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Produkte ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt per E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung kommt noch kein Kaufvertrag zustande. Ein Kaufvertrag kommt entweder durch eine ausdrückliche Annahme der Bestellung oder durch Versand der bestellten Produkte zustande. Erfolgt die Annahme des Angebots nicht innerhalb von 10 Werktagen, liegt hierin eine Ablehnung des Angebots.

2.5Ein bindender Vertrag kann auch bereits zuvor wie folgt zustande kommen:
- Wenn als Zahlungsart „KlarnaPayLater“, „KlarnaPayNow“ oder „Sofort“ gewählt wurde, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung an die Klarna Bank AB (publ) zustande.

2.6Die Produkte werden nur in haushaltsüblichen Mengen verkauft. Diese Beschränkung bezieht sich sowohl auf die Anzahl der bestellten Produkte im Rahmen einer Bestellung als auch auf die Anzahl der insgesamt bestellten Produkte bei der Aufgabe mehrerer Bestellungen desselben Produkts.

2.7Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Royal Canin speichert den Vertragstext und sendet den Tierhalter*innen zudem die Bestelldaten und die AGB nach einer Bestellung per E-Mail zu. Die AGB können ferner jederzeit auch über den Onlineshop eingesehen und heruntergeladen werden.

3.Registrierung und Nutzerkonto

3.1Die Tierhalter*innen können sich ein eigenes Nutzerkonto für den Onlineshop anlegen. Für die Registrierung müssen die Pflichtfelder der für die Registrierung vorgesehenen Anmeldemaske vollständig und korrekt ausgefüllt werden. Zu ihrer Wirksamkeit bedarf die Registrierung der Bestätigung durch Royal Canin. Nach erfolgreicher Registrierung wird für die betreffenden Tierhalter*innen ein Nutzerkonto angelegt, das nicht übertragbar ist.

3.2Persönliche Zugangsdaten sind vor dem Zugriff durch Dritte geschützt aufzubewahren. Sollten Dritte dennoch Kenntnis von den Zugangsdaten erlangen, müssen die Tierhalter*innen uns dies umgehend melden und ihre Zugangsdaten ändern. Die Tierhalter*innen haben zudem dafür Sorge zu tragen, dass die von ihnen angegebenen Daten dem aktuellen Stand entsprechen. Royal Canin behält sich vor, Nutzerkonten, welche für einen Zeitraum von 12 Monaten inaktiv waren, zu löschen.

4.Lieferbedingungen und Zahlungsmethoden

4.1Royal Canin liefert nur im Versandweg an die von den Tierhalter*innen angegebene Lieferadresse. Eine andere Versandart, insbesondere eine Selbstabholung der Ware, ist leider nicht möglich. Zu den angegebenen Produktpreisen können noch Versandkosten hinzukommen. Etwaige Versandkosten werden bei der Darstellung der Produkte angegeben [und sind unter https://shopstg.royalcanin.com/FAQ/catogery-0 einsehbar].

4.2Im Royal Canin Onlineshop stehen den Tierhalter*innen folgende Zahlungsarten zur Verfügung:
- Kreditkarte: Die Belastung der Kreditkarte erfolgt zu dem Zeitpunkt, zu dem Royal Canin Bestellung annimmt.
- Klarna: In Kooperation mit Klarna Bank AB (publ) , Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (nachfolgend „Klarna“), bietet Royal Canin die folgenden Zahlungsoptionen an, wobei die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna erfolgt.
○ (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.) Kauf auf Rechnung: Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage ab Versand der Ware. Die vollständigen Rechnungsbedingungen für die Länder in denen diese Zahlart verfügbar ist finden sich hier: Deutschland [etc.].
○ Ratenkauf: Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können die Tierhalter*innen ihren Einkauf in festen oder flexiblen monatlichen Raten zu den in der Kasse angegebenen Bedingungen bezahlen. Die Ratenzahlung ist jeweils zum Ende des Monats nach Übersendung einer Monatsrechnung durch Klarna fällig. Weitere Informationen zum Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite für die Länder, in denen diese Zahlart verfügbar ist, sind hier einsehbar: Deutschland [etc.].
○ Sofort bezahlen: Hier erfolgt die Belastung des angegebenen Kontos unmittelbar nach Abgabe der Bestellung.

5.Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Produkte im Eigentum von Royal Canin.

6.Gewährleistung

6.1Es gelten die gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung.

6.2Im Falle eines Mangels werden Tierhalter*innen um Kontaktaufnahme unter [Tel.: 0221 937060 600 oder per Mail an: [email protected]] gebeten. Auf die gesetzlichen Ansprüche den Tierhalter*innen hat dies keine nachteiligen Auswirkungen.

7.Haftung

7.1Royal Canin haftet nicht dafür, dass die von der Tierärztin/vom Tierarzt gegebenen Fütterungsempfehlungen für die betreffenden Haustiere der Tierhalter*innen und ihre spezifischen Ernährungsbedürfnisse geeignet sind.

7.2Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch Royal Canin, ihre gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haftet Royal Canin stets im gesetzlichen Umfang
- bei der schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
- bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung
- bei Garantieversprechen oder der Übernahme eines Beschaffungsrisikos, soweit vereinbart
- soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

7.3Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (sog. Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von Royal Canin, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen, ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.

7.4Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

8.Widerrufsrecht

8.1Tierhalter*innen steht ein Widerrufsrecht zu.

8.2Widerrufsbelehrung

8.3Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
- An ROYAL CANIN Tiernahrung GmbH & Co. KG, Habsburgerring 2, 50674 Köln
Tel.: +49 (0) 221 937060-650, Fax: +49 (0) 221 937060-820 oder per E-Mail an [email protected]
- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)
- Bestellt am (*)/erhalten am (*)
- Name des/der Verbraucher(s)
- Anschrift des/der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum
(*) Unzutreffendes streichen.

8.4Kein Widerrufsrecht
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen:
Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

9.Online-Streitbeilegung

9.1Royal Canin nimmt nicht am Verfahren zur alternativen Streitbeilegung in Verbrauchersachen gemäß § 36 VSBG teil.

9.2Hinweis zur Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Royal Canin ist nicht bereit oder verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren teilzunehmen.

10.Schlussbestimmungen

10.1Es findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Diese Rechtswahl gilt nur insoweit, als nicht der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem die Tierhalter*innen ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, gewährte Schutz entzogen wird.

10.2Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise nichtig oder unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.